Kontakt Newsletter Impressum/Haftungsausschluss
Home Videoclips Filme Reisen Links Shop
 
 
Home - Startseite
News-Blog
Fotos und Videos
Reiseberichte
Shop


DVD/Blu-ray Vietnam


DVD/Blu-ray USA Ostküste


DVD/Blu-ray Kanarische Inseln


Filme Video DVD
   
Home - Startseite arrow Reiseberichte arrow Ein Segelsommer auf der Adria arrow 2c. Mitteldalmatien
Artikelinhalt

2c. Mitteldalmatien

2c. Mitteldalmatien

Split, die Stadt des Kaisers

Vor dem Diokletianpalast

Vor dem Diokletianpalast

Das sicher bedeutendste Römerbauwerk Dalmatiens steht in Split: der Diokletianspalast. Der Altersruhesitz des Kaisers Diokletian lässt uns noch heute die Einzigartigkeit dieser römischen Kaiserstadt spüren. Die palmenbesetzte Promenade vor dem Palast lockt uns zwei Adriabummler zuvor erst einmal auf die geflochtenen Sessel eines schönes Cafés, das uns mit einem kaiserwürdigem Eisbecher verwöhnt. Nach dieser erfrischenden Stärkung betreten wir den Kaiserpalast durch das Seetor und finden uns in einem unterirdischen riesengroßen Kellergeschoss, über dem sich die kaiserlichen Gemächer befunden haben. Heute kann man in dem Gewölbe allerlei Nützliches und Unnützes erstehen. Man bekommt von jeder Sehenswürdigkeit der Stadt eine Miniaturausgabe für die Glasvitrine daheim.

Römische Gemäuer des Diokletianpalastes

Römische Gemäuer des Diokletianpalastes

Von diesem kühlendem Gewölbe gelangen wir in das Peristyl, dem zentralen Platz der ehemaligen Palastanlage. Hier zeigte sich der Kaiser dem Volke. Hier zeigen heute dalmatinische Künstler ihre herrlich gemalten Bilder und filigranen Handwerksarbeiten.

Als Straßenpflaster wurde hier der "Marmor" aus ć verwendet, welcher auf den Straßen eine erstaunlich glatte Oberfläche bekommt und uns bei strahlendem Sonnenschein erscheint, als müsse es eben auf ihn geregnet haben.

In jedem Winkel des Palastes findet sich ein nettes Café, Taverne oder Kneipe. Und so passiert es uns unausweichlich, dass wir in der gemütlichen Taverne auf dem Poljana Jelene Platz, direkt neben der Porta Argentea, dem Silbernen Tor, unbedingt noch einen Kaffee trinken und uns in dieser Römerfilm-Kulisse wie das Kaiserpaar und sogar noch besser fühlen. Denn wie kann es einem Kaiserpaar noch besser gehen als uns beiden, dem "Adria-Vagabunden-Paar"?!

2000 Jahre alte Mauern und Neueres   Poljana Jelene Platz
2000 Jahre alte Mauern und Neueres Poljana Jelene Platz


Video: Split

 


Video auf DVD: www.travelfilmer.de/Shop/Adriakueste.html

-

 
 
Vielen Dank für euren Besuch!