Kontakt Newsletter Impressum/Haftungsausschluss
Home Videoclips Filme Reisen Links Shop
 
 
Home - Startseite
News-Blog
Fotos und Videos
Reiseberichte
Shop


DVD/Blu-ray Vietnam


DVD/Blu-ray USA Ostküste


DVD/Blu-ray Kanarische Inseln


Filme Video DVD
   
Home - Startseite arrow Reiseberichte arrow Ein Segelsommer auf der Adria arrow Anhang
Artikelinhalt

Allgemeine Infos über die bereisten Länder

Anhang

Seekarten, Hafenhandbücher, ...

Seekarte

 

 

 

 

 

 

Kroatien, Slowenien und Montenegro wird durch Karten und Handbücher abgedeckt, die zu unserem Charterschiff gehören. Laut Rücksprache liefert der Vercharterer die beiden Kartensätze vom Delius Klasing Verlag:

  • Seekarten Satz 7 (Adria 1, Venedig – Rijeka – Sibenik – Drvenik V.)
  • Delius Klasing Seekarten Satz 8 (Adria 2, Žirje – Split – Dubrovnik – Bar)

Wir haben uns bisher folgende fehlende Karten gekauft:

  • BSH Seekarte Nr. 602: Rogoznica, Cavtat, Pescara, Vieste
  • BSH Seekarte Nr. 603: Cavtat, Durrës, Vieste, Brindisi
  • BSH Seekarte Nr. 604: Straße von Otranto (Korfu)
  • BSH Seekarte Nr. 1070: Ansteuerungen und Häfen von Venedig
  • BSH Seekarte Nr. 1077: Golfo di Venezia
  • BSH Seekarte Nr. 1078: Ravenna bis Ancona
Griechenland östlicher Peloponnes sowie Italien: Apulien und Kalabrien, gegebenfalls Basilikata sind noch offen. Besorgen wir uns gegebenfalls an Ort und Stelle. Dafür in Frage kommen die Karten:
  • BSH Seekarte Nr. 658: Nisos Paxoi bis Nisoi Strophades
  • Südlich bis Kythera gingen die Imray Karten 11, 12, 121, 15 und 16; siehe auch Übersicht hier
  • BSH Seekarte Nr. 661: Golf von Tarent
  • BSH Seekarte Nr. 662: Strasse von Messina bis Crotone
  • Alternativ für die Ionischen Inseln ist auch der EagleRay Volume III zu benutzen; allerdings endet dessen Karte bereits kurz vor Kythera. Oder auch der amtliche britische Sportbootkartensatz der Admiralty Leisure: Kartensatz SC 5771 Ionische Inseln mit Strasse von Korinth und Westküste Peleponnes.
Anmerkung: Der BSH (Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie) wird ab 01.01.2010 keine Mittelmeerkarten mehr anbieten, sondern sich auf die heimischen Gebiete (die Gebiete der Nord- und Ostsee einschließlich des Ärmelkanals bis Brest) konzentrieren.

Auf den Seekarten sind einige Häfenpläne eingezeichnet, längst aber nicht alle. Für Kroatien ist zwar der Beständig (Kroatien – 808 Häfen und Buchten) bereits an Bord (doch siehe Anmerkungen nach der Reise). Uns fehlen aber alle anderen Hafenhandbücher, so das wir uns die noch vom NautikVerlag als CD-ROM Version besorgen (Hafenhandbücher III A, III B und III C). Wir nehmen Gebrauchte von 2008. Und haben das Leuchtfeuerverzeichnis Adria/Ionisches Meer gleich noch dazubekommen! Von der CD-ROM habe ich die wichtigsten Häfen ausgedruckt.

Es gibt zum Download ebenfalls Seekarten im Internet. Sind meines Erachtens eher (Not-)Lösungen zur Vorabinformation. Für Charterer ist das sicher sinnvoll, da diese i.d.R. keine eigenen, sondern die vorhandenen Karten auf dem Schiff benutzen. Diese Internetkarten sind jedoch keine Karten, mit denen man tatsächlich auf dem Schiff arbeiten sollte. Manche sind nicht wirklich nautische Karten, es fehlen die Längen- und Breitengrade. Sicher sind auch veraltete Karten dabei; ich übernehme keinerlei Garantie oder Verantwortung bei der Benutzung dieser Karten. Also im Einzelnen genau ansehen!

Anmerkung nach der Reise: Leider lieferte unser Vercharterer nicht die versprochenen neuen Seekarten von Delius Klasing, sondern wir fanden an Bord kroatische Karten (Hydrographisches Institut Kroatiens, Hravatski Hidrografski Institut) aus dem Jahr 2004 vor. Diese Karten sind auch nicht schlecht, sie müssen bei GPS-Verwendung jedoch leicht korrigiert werden (GPS-Wert + 0,3' = Kartenlänge und Kartenlänge – 0,3' = GPS-Wert. Gestört hatte mich die nur am rechten Rand bzw. oben eingezeichneten Breiten- bzw. Längengrade, was besonders beim Verschieben von Kursdreiecken bis auf die gegenüberliegende Kartenseite unpraktisch sein kann. Der Maßstab der Karten ist OK (1 : 100.000).

Schlimmer wog das Fehlen des versprochenen neuen Beständig (Kroatien – 808 Häfen und Buchten). Statt dessen war der Beständig (Kroatien – 777 Häfen und Buchten) aus dem Jahre 2002 (!) an Bord. Seitdem hat sich sehr viel in Kroatien getan. Leider haben wir in den kroatischen Nautikgeschäften keinen deutsch- oder englischsprachigen Beständig gefunden, so dass wir mit dieser inzwischen fehlerhaften Ausgabe zurechtkommen mussten. Derartige Versprechungen lasse ich mir zukünftig schriftlich bestätigen oder bringe mir mein Kartenmaterial von vorneherein selbst mit.

 

Weitere interessante Links zu Seekarten

 


-

 
 
Vielen Dank für euren Besuch!