Kontakt Newsletter Impressum/Haftungsausschluss
Home Videoclips Filme Reisen Links Shop
 
 
Home - Startseite
News-Blog
Fotos und Videos
Reiseberichte
Shop


DVD/Blu-ray Vietnam


DVD/Blu-ray USA Ostküste


DVD/Blu-ray Kanarische Inseln


Filme Video DVD
   
Home - Startseite arrow News-Blog arrow News 2013
Artikelinhalt

News 2013

News 2013 – März

Beste Zeit für Kurzurlaube

An manchen Tagen im Winter, wenn hinter dem einheitlichen Himmelsgrau die Sonne nicht hervorscheint und sich die Luft nasskalt aufs Gesicht legt, dann wünschen wir uns den Sommer und seine leuchtend warmen Sonnenstrahlen herbei. Geht es euch mitunter auch so?

Doch so grau muss man das gar nicht sehen - gerade die kalte Jahreszeit läßt die Freude an anderen Dingen ansteigen. Im Radio hören wir dann oft das Wort Kuschelzeit. Auch für Faulenzen und Wellness ist es die ideale Saison, was auch sicher genau das sein mag, was sich die Schöpfung bei der ganzen Sache gedacht haben mag. Kraft tanken für das Frühjahr, wenn es mit Pinsel und Farbe wieder raus geht an den Gartenzaun oder die schon lange aufgeschobene Reparatur des Gartenweges.

So haben wir uns auch etwas ohne Küsten, Inseln und Meer gegönnt: ein Wellnesswochenende in einem Hotel. Sauna, Dampfbad, Massagen - und den Tag gemütlich beim Lesen verbringen - kein Fernsehen. Sogar den Fitnessraum des Hotels nutzten wir. Kaum zu glauben, wie gut wir uns danach fühlten, wie sehr uns auch das Fitnesstraining befriedigte. Ein Anfang ist also gemacht - denn der nächste Strandurlaub kommt bestimmt .

Weiße Tauben auf de Brett vor dem Taubenschlag

Wo auch immer ihr euer Wellnesswochenende verbringt – ein wenig entfernt vom Heimatort lässt es euch den Alltag leichter ausblenden. Wir waren in Eisenach, das neben der durch Martin Luther bekannten Wartburg gemütliche Restaurants bietet, wunderschöne Gassen mit historischen Häusern, alles sehr gepflegt. Johann Sebastian Bach wurde in dieser Stadt geboren, Georg Philipp Telemann lebte ebenfalls einige Jahre in Eisenach und daß Martin Luther die Bibel auf der Wartburg ins Deutsche übersetzte ist sicher fast jedem bekannt. Auf der Wartburg versteckte sich der Reformer damals vor den Häschern des Kaisers (siehe Wikipedia).

Lange Rede, kurzer Sinn: vielleicht macht ihr auch mal (wieder) ein verlängertes Wochenende in einem Verwöhn-Hotel? Das ist unser Tipp für euch in dieser nassgrauen Zeit.

Liebe Grüße für euch
Claudia & Thomas


Frontseite vom März 2013 (Klick):
Screenshot Frontseite


-

 
 
Vielen Dank für euren Besuch!