Kontakt Newsletter Impressum/Haftungsausschluss
Home Videoclips Filme Reisen Links Shop
 
 
Home - Startseite
News-Blog
Fotos und Videos
Reiseberichte
Shop


DVD/Blu-ray Vietnam


DVD/Blu-ray USA Ostküste


DVD/Blu-ray Kanarische Inseln


Filme Video DVD
   
Home - Startseite arrow Fotos und Videos arrow Thailand

Thailand: Infos, Fotos und Videos

Andamanensee Süd

Phuket  ♦  Andamanensee Nord  ♦
Phang Nga Bucht  ♦  Andamanensee Süd

 Über Andamanensee Süd  ♦   Fotos  ♦   Videos

An den südlichen Küsten der thailändischen Andamanensee finden wir wunderschöne Strände und pittoreske Fischerboote.

Beginnen wir mit Koh Lipe. Zugegeben, nicht sehr ruhig, denn Koh Lipe glänzt mit einem ausgeprägtem Nachtleben. Die Insel ist die kleinste im Adang-Rawi Archipel. Die benachbarten Inseln Koh Adang und Koh Rawi sind um ein Vielfaches größer, jedoch nahezu unbewohnt und sie gelten als der Inbegriff eines Tropenparadieses. Von Koh Lipe aus lasst ihr euch von den Einheimischen in deren Longtailbooten in nur wenigen Minuten an die fast verlassenen Strände übersetzen. Vergesst keinesfalls eure Schnorchelausrüstung, denn was ihr nah dem Strand unter der Wasseroberfläche an bunten Korallen und Fischen sehen könnt, wird euch den Atem verschlagen.

Und nun ist es an der Zeit, eine weitere sehr ruhige Insel des Archipels zu entdecken: das etwas weiter entfernt liegende Koh Tarutao. Diese Insel wurde ursprünglich von einigen wenigen Seezigeunern besiedelt, den «Chao Leh», die ursprünglich von Malaysia stammen. Koh Tarutao ist eine der am wenigsten berührten Inseln Thailands. Nur eine einzige schmale Straße führt entlang der Westküste, unweit der weiten weißsandigen Strände. Oh, wir lieben die langen Spaziergänge durch den mehlartigen weichen Sand, die schon seit Urzeiten ein Eiablageplatz für Seeschildkröten sind.

Entlang der Ostküste Tarutaos findet ihr demgegenüber vor allem Mangrovenbäume und Karstfelsen. Wilde Languren, Krabben-fressende Makaken und wilde Schweine sind auf der Insel zu Hause.

Besonders verzückt waren wir von der kleinen Insel mit Namen Koh Bulon. Ein nur 1x1 Kilometer großer Platz, wo wir Wochen entlang der Strände verbringen könnten. Diese Insel in der Andamanensee liegt entfernt von den Schifffahrtsrouten der Fähren. Doch ein Schnellboot bringt die wenigen Reisenden von der «Drehscheibe« für Backpacker, Pak Bara, in die Buchten dieses idyllischen Islands, wo man in eines der lokalen Longtailboote umsteigt, um an Land gebracht zu werden.



 
 
Vielen Dank für euren Besuch!