Kontakt Newsletter Impressum/Haftungsausschluss
Home Videoclips Filme Reisen Links Shop
 
 
Home - Startseite
News
Fotos und Videos
Reiseberichte
Shop


DVD/Blu-ray Vietnam


DVD/Blu-ray USA Ostküste


DVD/Blu-ray Kanarische Inseln


Filme Video DVD
   
Home - Startseite arrow Fotos und Videos arrow Adria

Adria: Infos, Fotos und Videos

Norddalmatien

Kvarner Bucht ♦ Norddalmatien ♦ Mitteldalmatien ♦ Süddalmatien ♦ Bosnien Herzegowina ♦ Montenegro ♦ Slowenien ♦ Italien-Friaul ♦ Italien-Venetien

 Über Norddalmatien  ♦   Fotos  ♦   Videos  ♦   Zum Reisebericht

Norddalmatien beginnt festlandseitig etwa in Höhe des Nationalparks Paklenica mit seinem gewaltigem Canyon und zieht sich die Küste entlang über Šibenik bis hin zu Primošten. Deshalb zählen auch die Zwillingsinseln Ugljan und Pašman, Dugi Otok und die Kornaten zu diesem Raum. Auch ist die Festlandküste dieses Reviers stark gegliedert und mit den über 200 Inseln des Archipels von Zadar bildet es eines der beliebtesten und auch interessantesten Segelreviere der ganzen Adria.

Auf dem römischen Forum in Zadar werden inmitten jahrhundertealter Geschichtszeugnissen aus Stein auch die bekannten Klöppelarbeiten der Kvarner Insel Pag angeboten angeboten. Bei der Stadt Nin, die die älteste Stadt Kroatiens sein soll, erstrecken sich Sandstrände vor der türkis schimmernden Lagune; die höchsten Kliffe der Adria befinden sich auf der Insel Dugi Otok bei Telašćica und damit ebenfalls in dem von seiner landschaftlichen Abwechslung unübertroffenen Gebiet Norddalmatiens.

Das Gebiet der Stadt Šibenik mit dem Fluss Krka, der landeinwärts bis zu den beeindruckenden Krka Wasserfällen und dem einsam auf einer Insel harrenden Klosters Visovac führt, ist ebenfalls Norddalmatien zuzurechnen. Die wegen ihrer Schönheit so genannte “Goldene Insel” Zlarin erreicht man vom Festland aus schnell mit der Fähre “Jadrolinija”. Das Eiland wurde als Korallenschleiferinsel bekannt. Heute findet man nur noch in großen Tiefen Korallenstöcke, so dass schon seit über 80 Jahren auch hier kaum mehr dieses filigrane Kunsthandwerk ausgeübt wird.

Die Insel Iž war früher “die” Töpferinsel der östlichen Adria, heute ist sie ein wundervolles Urlaubsziel, in dem man in den Sommermonaten den letzten nach alten Methoden arbeitenden Töpfer treffen kann. Er freut sich immer über interessierte Besucher.

In Zadar, Biograd und Vodice liegen drei Städte an der Küste, in deren Marinas große Charterunternehmen ihre Schiffe liegen haben und die deshalb gute Ausgangspunkte für Törns in die faszinierenden Insellandschaften darstellen.




 
 
Vielen Dank für euren Besuch!